Drogen

LES CAGES DES FOLLIES

good old opium:

RELIGIO


good old cocaine:POLITICS  POLITIK

... need I say more? I guess so, but to me the evil in popular politics is so obvious at the merest glance, I simply don't know how to put it even clearer. The only explanation is cocain. And humanity, of course.

 ... muss ich noch deutlicher werden? Eigentlich wohl schon, aber das Böse in populärer Politik ist auf den ersten Blick schon so offensichtlich, dass ich einfach nicht weiß, wie ich es klarer ausdrücken könnte. Ich kannmir das nur erklären, indem ich Kokain an der Wurzel des ganzen Quatsch vermute. Und natürlich Menschlichkeit.

"Die Vereinigung mit allen BrüderInnen weltweit ist unser höchstes Ziel"

("International Unity with all our brethren is our most sacred goal")


Those who starve themselves are even more obsessed with power, than the fattest politician.      

Jene, die sich selbst aushungern, sind besessener von Macht als der fetteste Politiker.

HUNGER

HAKEN

(HUNGERHOOK)

Too eat less can be just as addictive as eating too much, but it's accompanied by a strange pride, whereas fattening oneself usually breeds shame and self-hatred. Both lead to death, of course, but the non-eaters grow a lovely soft fur first.

Nichts zu essen, ist ebenso eine Sucht wie zu viel zu essen, aber es geht mit einem seltsamen Stolz einher, während zuzunehmen üblicherweise mit Scham und Selbsthass gekoppelt sind. Beide Verhaltensweisen führen zum Tode, aber den Hungerhaken wächst vorher noch ein babyweiches Fellchen.




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 









 

HASTE mal n Leben?

  (can you spare a life?)

Loners in Bars have gotten themselves into a tragic connection with love.
But don't forget: you never know who might be coming in next.
(By the way, the snakes are 
off the worst because they can't stomach the booze).


Einsam in Bars 'rumhängende Leute sind eine tragische Verbindung mit der Liebe eingegangen. Dabei kann man nie wissen, wer als nächstes durch die Tür kommt.
(Übrigens sind die Schlangen am übelsten dran, weil sie den Fusel nicht vertragen.)

SCHILLERNACHT

 

there's all kinds of folks around nights,

only a few of them are drunk.

Actually the title of this picture puts into my neighborhood, where the most diverse people somehow live alongside each other, seemingly without taking notice.

 

Es gibt allerhand Sorten von Leuten, die Nachts unterwegs sind, und nur ein Bruchteil davon ist betrunken. Übrigens verweist der Titel des bildes auf meine Nachbarschaft, den Schillerkiez, in dem eine schillernde Vielfalt von Leuten aneinander vorbeileben, scheinbar ohne Notiz voneinander zu nehmen.

RATSCHLAG / adVICE
RATSCHLAG / adVICE

NACH DER NACHT

die wach verbracht im düsteren Gefunkel

wünscht man es sich dunkel.

Dann ist der Morgen nicht nur hell,

sondern farbenlos und grell. Dann ist der Kopf so schwer

und man weiß nichts mehr.


AFTER THE NIGHT

I'm not going to translate the poem, cause it rhymes. Also, it doesn't say anything else but what the picture already tells the sensible gaze.

Heutzutage gibt es Drogen, die zerfressen ihre Untertanen bei lebendigem Leibe. Echt.

SLEEPLESS EYES

some of the drugs these days make their subject's bodies rot while they are still alive.

This is not a metaphor.

zurück zu "Bilder"

                                              this path leads to

hier geht's zu 

meiner wilden Seite / my wild Site

... einer Art Rumpelkammer.

 ... a sort of cubby.

 

Übrigens wird dafür ein neuer Tab

geöffnet, sodass der Rückzug gesichert ist.

A new tab opens to that side,

so there's no danger to get lost in the jungle...




*ARS OMNIUM GRATIA:

Kunst um Alles willen / Art for All's sake